NEU: TIMETABLE AKTUALISIERT! ► Mehr Info

grrrls.at presents

25./26. JUNI 2022

ÖSTERREICHISCHER SKULPTURENPARK

Selbst wenn du sie nicht siehst,
sind sie da.

DAS STERRRN FESTIVAL 2022

Worum geht es beim Sterrrn Festival?

In Anlehnung an das vieldiskutierte Gendersternchen veranstaltet der Grrrls Kulturverein unter dem Titel STERRRN festival am 25./26. Juni 2022 ein zweitägiges Freiluft-Sonderformat der langjährig laufenden Grazer Veranstaltungsreihe “Grrrls Night Out”.

Auf dem spannenden Areal des Österreichischen Skulpturenpark südlich von Graz wird ein multidisziplinäres Kulturfestival veranstaltet, in dem die Diskurs-Fragestellung

“Wie wird Gleichstellung für FLINTA* Personen im Kulturbereich möglichst nachhaltig umgesetzt?”

auf einer Hauptbühne und bespielten Stationen sowohl künstlerisch als auch in Gesprächsformaten inhaltlich behandelt wird. Mit einer gemeinsamen Strategiesuche möchte der Grrrls Kulturverein zum Vorantreiben des Systemwandels und zu einem Paradigmenwechsel in der Kulturszene beitragen.

Die Stationen, die in ihrer Ausrichtung in Verbindung mit jeweils einer Skulptur des Parks stehen, werden durch Aufführungen zeitgenössischer, subkultureller Musikprojekte, Workshops, performativer Kunstaktionen, Vorträgen, Gesprächsrunden und bildnerischen Ausdrucksformen zum Leben erweckt.

Im Rahmen des Diskurses treffen Kooperationspartner*innen, die sich bereits anhaltend für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt einsetzen, sozialwissenschaftliche Fachfrauen* und Künstler*innen unterschiedlichster Sparten aufeinander und erarbeiten gemeinsam Lösungsansätze und kreative Visionen für den Kultursektor.

STERRRN setzt mit einem “All FINTA* & queer booking” im gesamten künstlerischen & diskursiven Line-Up schon im Vorfeld einen ersten Schritt zur gelebten Gleichberechtigung in der Kunstszene und wirkt so dem gängigen Argument von Bookern und Veranstaltern entgegen, dass es unmöglich sei, eine 50%-Frauen*quote erreichen zu können.

Die Abkürzung FINTA* und queer steht für Frauen*, Inter*, Nonbinary*, Trans*-, Agender* und queere Personen - also einer Menschengruppe, die durch das patriarchale System unterdrückt und marginalisiert wird. Während FINTA* und queere Personen bei STERRRN explizit im Vordergrund stehen sollen, sind Cis-Männer, die sich als Feministen identifizieren und unsere Vision mittragen, ebenfalls als Besucher und Supporter willkommen.

DER GRRRLS KULTURVEREIN

Seit 10 Jahren unermüdlich

Der in Graz (AT) basierte Grrrls Kulturverein fördert seit 2009 FLINTA* als Künstler*innen, Musiker*innen, Instrumentalist*innen und DJs. Alle Veranstaltungsformate und Aktivitäten dienen der Sichtbarmachung von queer-feministischer und emanzipatorischer subkultureller Musik- und Kunstformen. Die Vernetzung von Künstler*innen, die Förderung von Nachwuchs-Talenten und das Anbieten von kreativen Safer Spaces für Frauen* / FLINTA* Personen ist uns dabei ein besonderes Anliegen.

Grrrls Night Out, Foto: Sarah Andree

"finally gut aufgelegt", Foto: Lea Blagojević

Katarina Maria Trenk @ "finally gut aufgelegt", Foto: Lea Blagojević

Umfangreiche Informationen über die Aktivitäten des Vereins findet ihr beim Mutterschiff der Grrrls-Seiten, unter www.grrrls.at, und auf Instagram.

TICKETS FÜR DAS STERRRN FESTIVAL 2022

Da der Grrrls Kulturverein um einen niederschwelligen Zugang zu Kunst und Kultur bemüht ist, wird unser STERRRN Festival am 25. und 26. Juni im Österreichischen Skulpturenpark bei

EINTRITT GEGEN FREIWILLIGE SPENDE

stattfinden!

Ein Ticket-Kauf ist also nicht nötig, um das Programm zu geniessen!

Wer den Verein unterstützen möchte, kann uns mit Spenden und Vereinsbeitritten unterstützen. Die Mitgliedschaft kostet einmalig 10€ und ermöglicht Dir vergünstigten Eintritt zu allen Grrrls-Veranstaltungen. Wenn Du Mitglied werden möchtest, oder dich beim Festival als Helfer*in einbringen willst, schick uns gerne eine Email an die grrrls@grrrls.at!